Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin, Hyaluronsäure und Eigenfett

Grundsätzlich muss man zwischen mimischen Falten unterscheiden, die durch die Bewegungen der unter Ihnen liegenden Muskulatur hervorgerufen werden und zwischen Falten, die durch Substanzverlust entstehen.

  • Mimische Falten wie die Zornesfalte, Krähenfüße um die Augen oder aber Stirnquerfalten sind eine Indikation für eine Botulinumtoxin-Behandlung.
  • Wohingegen man Falten v.a. im Mund- und Wangenbereich durch das einspritzen von Füllmaterialien glättet. Hier verwenden wir ausschließlich